Hochzeit in der Wassermühle in Lohne

Die Hochzeit war eine Premiere für mich. Zum ersten Mal habe ich als Fotograf eine Hochzeit in der Wassermühle in Lohne fotografiert. Die standesamtliche Trauung von Sabrina und Stefan fand in den frisch sanierten Räumen am Rande des Lohner Stadtparks statt. Diese waren erst im Sommer 2014 erstmals für Trauungen von der Stadt Lohne geöffnet worden. Und ich muss sagen: Es lohnt sich, dort die Ringe zu tauschen.

Die gewünschten Porträts der beiden sympathischen Lohner habe ich Garten des Onkels des Bräutigam gemacht. Dazu muss man betonen: Hut ab vor so einem grünen Daumen.

Die Garten erstreckt sich ganz unscheinbar hinter dem Haus an einer Hauptstraße in Lohne. Ein kleiner Teich, mit kleine Wege, grüne Ecken und kleine Nischen waren perfekt für ganz romantische Hochzeitsfotos. Als Fotograf war ich mit diesem Auftrag vollkommen zufrieden – und das Brautpaar auch.

Und so urteilt das Brautpaar

Aufmerksam auf Christian wurden wir durch seine Pressemitteilungen zur Lohner Stadtkapelle – in dieser Stefan aktives Mitglied ist. Daraufhin sind wir auf seine Homepage gestoßen und konnten gar nicht anders, als Kontakt zu ihm aufnehmen, denn die Fotos dort waren sehr anregend und sagten uns mehr als zu.
Gefallen ist für die von ihm geleistete Arbeit gar kein Ausdruck. Wir sind mehr als begeistert und konnten uns bei der großen und tollen Foto-Auswahl gar nicht entscheiden, welche Fotos einen Ehrenplatz in unserem Haus bekommen!? Durch seine lockere Art und deinen tollen Ideen fiel es uns (und auch unserer Familie) sehr leicht, ungehemmt und mit viel Spaß vor deiner Linse zu treten.
Richtig begeistert hat uns das von ihm zusammengestellte Fotobuch, welches wir für unsere Eltern als Geschenk auch sofort nachbestellt hatten. Christian hat unseren Tag im wahrsten Sinne des Wortes „unvergesslich“ gemacht.
Empfehlen würden wir ihn jederzeit!!! Er erhält von uns 10 von 10 möglichen Punkten.