Mo - Fr 09.00 - 17.00 Uhr 0176 969 17 553

Leistungen


Mehr Reporter als klassischer Studio-Fotograf: So verstehe ich meine Arbeit vor allem in der Hochzeitsfotografie, aber auch als Porträt- und Eventfotograf vor Ort.

Fotografieren

Ein Studio gibt es nicht. Ich reise an den Ort, den du dir für deine Fotos ausgesucht hast, und fotografiere dich und deine Lieben in einer entspannten, natürlichen Umgebung.

Bearbeiten

Was früher die Dunkelkammer war, ist heute der Rechner. Alle Bilder durchlaufen eine Nachbearbeitung. Die fertigen Bilder stelle ich dir dann digital zur Verfügung – zur freien, privaten Nutzung. Alles andere ist Verhandlungssache.

Gestalten

Digitale Bilder sind schön und gut, aber es geht nichts über das haptische Erlebnis analoger Ausdrucke. Bei größeren Projekte wie Hochzeiten erstelle ich dir gerne ein hochwertiges Fotobuch. Frag mich doch einfach da nach.

Hochzeitsreportage

Stell euch vor, ihr heiratet. Der wohl wichtigste Tag in eurem jungen Leben. Alles muss stimmen: Das strahlend weiße Brautkleid, das euch den Atem stocken lässt. Die Trauung in eurer Heimatkirche, in der ihr schon getauft wurdet. Ein rauschendes Fest mit euren besten Freunden und den lieben Verwandten.

Und was bleibt davon? Das Kleid hat seinen Dienst erfüllt, die Kirche habt ihr nach einer Stunde wieder verlassen, die herrlichen Speisen und Getränke sind verzerrt.

Was euch bleibt sind Erinnerungen. Und diese Erinnerungen möchte ich für euch auf Bildern festhalten. Ich bin euer Hochzeitsfotograf.

So arbeite ich

Der Stil meiner Arbeit nennt sich Hochzeitsreportage. Ich begleite euch den ganzen Tag. Ihr bestimmt, wohin und wie lange.

Üblicherweise bindet ihr mich in euren Hochzeitstag mit ein: Angefangen mit den Vorbereitungen, dem so genannten Getting Ready, der Trauung, einer individuellen Porträt-Session bis hin zu Empfang und Party.

Mein Ziel ist es, stets echte Momente festzuhalten und möglichst wenig in das Geschehen einzugreifen – eben eine Hochzeitsreportage produzieren.

Während der Vorbereitung und der Trauung halte ich mich bewusst im Hintergrund. Bei der Party mische ich mich unter die Gäste und versuche auch hier möglichst wenig aufzufallen. Das klappt nicht immer, weil ich eben doch der Mann mit der großen schwarzen Kiste vor dem Gesicht bin.

Es gibt am Hochzeitstag einen Part, bei dem ich schon etwas eingreife. Und das ist die Zeit nur für euch: die Porträt-Session.

Dafür gehen oder fahren wir dorthin, wo ihr euch wohl fühlt. Das ist nicht die künstliche Atmosphäre eines Studios, sondern vielleicht der Ort, an dem ihr gerne spazieren geht und findet, dass dort tolle Fotos möglich wären.

Wir nehmen uns dann Zeit zu dritt oder mit ganz wenigen, vertrauten Menschen. Denn ich möchte gerne ungestörte, natürliche Fotos von euch, dem Brautpaar, machen.

Einen groben Zeitplan, habt ihr bestimmt schon im Kopf. Wir können die Details optimaler Weise persönlich in einem Vorgespräch abstimmen. Dazu komme ich gerne zu euch.

Das bekommt ihr von mir

Ihr bekommt von mir eine umfangreiche Reportage eures wichtigen Tages.

Wie viele Bilder es letztlich werden, kann ich im Vorfeld gar nicht festschreiben. Mal sind es 200, manchmal fast 1000 unterschiedliche Motive.

Wenn ich von einer Hochzeit nach Hause komme, sichte und sortiere ich die Bilder. Die Nachbearbeitung ist ganz natürlich und nicht übertrieben. Eine Verfremdung durch übertriebene Beauty-Retusche gibt es nicht. Je nach Bildstimmung mache ich aus einzelnen Bildern auch mal ein Schwarz-Weiß. Keine Angst: Die Farbversion gibt es dann auch dabei.

Alle Fotos gebe ich euch digital in hoher Auflösung und ohne Wasserzeichen. Ich speichere sie für euch auf einem USB-Stick. Damit könnt ihr privat machen, was ihr wollt.

Doch die Fotos sollen nicht nur auf dem USB-Stick versteckt bleiben Es gibt nichts Besseres als Bilder in Händen zu halten – und damit meine ich nicht die Bilderschau auf dem Handy-Display.

Ich erstelle euch ein individuelles Fotobuch. Das ist in den Paketen jeweils inklusive. Wie umfangreich es wird, hängt von den vielen Momenten am Hochzeitstag ab.

Auf Wunsch gibt es natürlich auch das ein oder andere mehr – wie zum Beispiel hochwertige Prints oder eine Online-Galerie zum Nachbestellen für Gäste. Die Optionen stelle ich euch gerne persönlich vor.

Das gibt es bei mir nicht

Jede Hochzeit verdient die höchste Aufmerksamkeit aller Beteiligten – der Fotograf ist da keine Ausnahme. Ich bereite mich auf jeden Auftrag akribisch vor. Und auch im Nachhinein widme ich viel Zeit der Bildbearbeitung und Weiterverarbeitung eurer Fotos.

Daher nehme ich Abstand von kleineren Buchungen. Für kurze Einsätze zum Beispiel bei standesamtlichen Trauungen oder kleineren Porträt-Aufträgen stehe ich nicht zur Verfügung – vor allem nicht an Wochenenden während der Hochzeitssaison zwischen Mai und September.

Und was kostet das?

Wie schon beschrieben bestimmt ihr, wohin ich euch wie lange begleite. Hier unterscheide ich grob in drei Kategorien für einen Zeitplan:

Ich bin bei euch bei Trauung, beim Porträtshooting, auf den Weg zur Feier-Location bis zum Empfang (zirka acht Stunden).

Ich halte zusätzlich die Highlights eurer Party fest (zirka zwölf Stunden).

Oder ich komme morgens zu euch, um euch schon bei euren Vorbereitungen, dem so genannten Getting-Ready, beim Frisör, zu Hause oder im Hotelzimmer, zu begleiten (zirka 16 Stunden)

Hinzu kommt die Zeit, die in die Vor- und vor allem Nachbereitung eurer Hochzeit investiere: Angefangen vom Vorgespräch, über die Suche nach passenden Locations bis hin zur Bildbearbeitung und dem Erstellen eures individuellen Fotobuches.

Um für euch ein passendes Paket zu schnüren, nehmt Kontakt zu mir auf und startet eine Anfrage.

„Gerne erstelle ich dir ein individuelles Angebot, das wir in einem intensiven Vorgespräch persönlich besprechen können. Schreib mir doch einfach.“ 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen